Glaube und Kontrolle
Aus der Reihe

#30 Glaube und Kontrolle

Mit dem Thema „Glaube und Kontrolle“ wird es seriös in diesem Podcast. In einem ungewohnt ernsten Gespräch unterhalten sich Florian und Stefan darüber, wie sie mit schweren Schicksalsschlägen umgehen. Welche Rolle spielt Religion und die Beziehung zu Gott dabei? Außerdem sprechen die beiden darüber, wie sie mit unkontrollierbaren Situationen im Leben umgehen und ob sie Probleme eher allein mit sich selbst ausmachen, oder lieber das Gespräch mit Freunden suchen.

Übersprungshandlungen in der Disco
Aus der Reihe

#29 Übersprungshandlungen in der Disco

Florian bietet einen sanften Einstieg in die Sendung mit seinen schönsten Backmischung-Rezepten. Außerdem erklärt er dem geneigten Hörer, woran man eine gar gekochte Kartoffel erkennt. Wer denkt, dass so etwas doch jeder weiß, der irrt: Stefan kennt sogar Menschen, die den Herd aus Unkenntnis dauerhaft auf die höchste Stufe stellen. Neben weiteren Kochtipps erfahrt ihr in dieser Folge auch, wie man durch Übersprungshandlungen in der Disco seine Unsicherheit kaschieren kann. Es lohnt sich!

kultiviert ausgedruckt
Aus der Reihe

#28 kultiviert ausgedruckt

Die Themen in dieser Folge bestimmen nicht Florian und Stefan, sondern der Sinnfragen-Kombinator. Der Beginn und das Ende einer Frage werden zufällig ausgelost. Auf diese Weise entsteht eine Frage, über die Stefan und Florian mal mehr und mal weniger ernsthaft diskutieren. Folgende Fragen sind Gegenstand von Florians und Stefans politisch unkorrekter philosophischer Analyse: Ist die Realität an allem schuld? Ist Anarchie noch zeitgemäß? Ist Armut total peinlich?

aufgegessen und weggeraucht
Aus der Reihe

#27 aufgegessen und weggeraucht

Du möchtest günstig Cannabis kaufen? In der Folge “aufgegessen und weggeraucht” empfiehlt Florian dafür einen gut sortierten Lidl-Markt. Die Legalität darf allerdings angezweifelt werden. Stefan hingegen möchte sich gesünder ernähren, ohne dabei in Extreme zu verfallen. Ihm geht es dabei auch nicht um Selbstdarstellung auf Instagram. Die beiden sprechen darüber, dass es schnell kompliziert werden kann, wenn man alle Aspekte einer gesunden und nachhaltigen Ernährung berücksichtigen möchte. Wie es ihnen vielleicht trotzdem gelingt, erfährst du in dieser Folge von „Aus der Reihe“.

routiniert demotiviert
Aus der Reihe

#26 routiniert demotiviert

Hast du im Alltag oder auf der Arbeit auch immer die gleichen Routinen? Florian und Stefan brechen diese Routinen gerne auf, um sich geistig flexibel zu halten. Was das mit gestorbenen Klassenkameraden zu tun hat, erfährst du in dieser Folge. Außerdem sprechen die beiden über die Veränderung der eigenen Einstellungen im Laufe des Lebens und bedauern die verloren gegangene Diskussionskultur in Deutschland.

kurz und unsympathisch
Aus der Reihe

#25 kurz und unsympathisch

Unsympathisch oder Charmeoffensive bei „Aus der Reihe“? Während sich Florian als Hochstapler outet, spricht Stefan abfällig über die Zuhörer, um sie dann zu einem Shitstorm aufzufordern. Ob sich das positiv auf die Hörerzahlen und Abonnenten auswirkt, entscheidet ihr selbst als Betroffene. Zumindest erkennen die beiden selbst, dass dies der Grund für ihren recht kleinen Freundeskreis ist.

Promis endlich freigeimpft
Aus der Reihe

#24 Promis endlich freigeimpft

Florian lüftet in dieser Folge das Geheimnis, was er mit Promis wie Paris Hilton und Elon Musk gemeinsam hat. Stefan analysiert die Impfquote in Deutschland und beide lästern über Menschen, die ihre Mund-Nase-Bedeckung nicht korrekt tragen. Im Hinblick auf die anstehende Bundestagswahl haben beide schon eine Wahlentscheidung getroffen. Bis es am 26. September dann so weit ist, bewundern die beiden den Wahlkampf der Kanzlerkandidaten und erfreuen sich kindlich am Namen der Kanzlerkandidatin der Grünen.

Die Endoskopie der guten Laune
Aus der Reihe

#23 Die Endoskopie der guten Laune

Stefan berichtet von seiner Endoskopie (Magenspiegelung) und nimmt die Angst vor diesem Eingriff. Auch Florian weiß die eine oder andere Arzt-Anekdote zu erzählen. Beide kommen zu der Erkenntnis: Arztbesuche sind nicht so schlimm wie befürchtet und Propofol ist sehr empfehlenswert. Außerdem sprechen die beiden von Überforderung auf der Arbeit und stellen fest: Führungskräfte brauchen noch Übung darin, Pläne für die Vertretung kranker Kollegen effektiv zu erstellen. In diesem Sinne: schönen Feierabend!

Folge 22
Aus der Reihe

#22 Der Schweiß bleibt auf dem Teller

Ist es besser, viele lockere Bekanntschaften zu haben oder nur wenige tiefe Freundschaften? Über diese Frage philosophieren Florian und Stefan in einer neuen Folge von „Aus der Reihe“. Die beiden sprechen darüber, wie schwierig es sein kann, als über 30-Jähriger noch neue und richtige Freundschaften zu schließen. Außerdem erfahrt ihr in diese Folge, warum Stefan durch das Essverhalten mancher jungen Frauen in den Wahnsinn getrieben wird und warum er es vermeidet, oberkörperfrei vor anderen Menschen etwas zu essen.

Folge 21
Aus der Reihe

#21 zurückgekommen und dageblieben

Sind Florian und Stefan zurückgekommen oder immer dageblieben? Oder beides? Nach zweieinhalb Jahren melden sich die beiden mit einer neuen Staffel von „Aus der Reihe“ zurück und sprechen in 10 neuen Folgen über Gott und die Welt. In dieser Auftaktfolge stellen sich die beiden noch einmal vor, sprechen über ihr Berufsleben und darüber, ob sie damals die richtige berufliche Entscheidung getroffen haben. Außerdem diskutieren die beiden darüber, wie gemein Sprüche sein dürfen, die man seinen Freunden an den Kopf wirft und wie schwer es Stefan manchmal fällt, zu bemerken, wann er mit seinen frechen Kommentaren über das Ziel hinausschießt. Warum sich das seine Freunde trotzdem gefallen lassen und ihm treu bleiben, erfahrt ihr in der 1. Folge der 3. Staffel mit dem passenden Titel „zurückgekommen und dageblieben“.