Das Abtreibungsverbot ist moralische Geiselhaft

Der Supreme Court in den USA hat ein seit 1973 bestehendes Grundsatzurteil zu Abtreibungen gekippt und ermöglicht damit ein Abtreibungsverbot in den US-Bundesstaaten. Diese dürfen nun selbst entscheiden, wie sie mit dem Thema Schwangerschaftsabbruch umgehen. In dieser Folge von “Nur (m)eine Meinung” lege ich dar, warum der Supreme Court es damit ermöglicht, dass Frauen von den Bundesstaaten in eine Art moralische Geiselhaft genommen werden können.

Diese Podcast-Folge ist auch als Text auf meinem Blog erschienen: hier klicken.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*