Wird Moral überschätzt?

Weithin wird es als etwas Gutes angesehen, wenn man ein einen moralischen Kodex hat, den man befolgt. Doch gibt es Situationen im Leben, in denen man die Moral einfach mal ausklammern sollte? Oder wäre das Gefährlich für ein faires Miteinander? Wäre es nicht, meint Stefan Seefeldt in Folge 30 von “Nur (m)eine Meinung”.

<!-- https://www.podcast.de/pod_80854jAq0CXMMHlMdjBE12539091/ -->

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*