#14 Brauchen wir gemeinsame Normen?

Während einige Menschen abendländische Normen gegen
Multikulti verteidigen wollen, lässt sich auch ohne den Einfluss fremder
Kulturen eine abnehmende Bedeutung unserer Normen erkennen. Viele Menschen in
Deutschland leben nach ihren Individuellen Werten und Moralvorstellungen – oft
auf Kosten der Freiheit anderer Menschen. Rücksichtnahme, Respekt und das
Zurückstecken zum Wohl der Gemeinschaft sind immer seltener zu beobachtende
Verhaltensweisen. Ein Blick in die sozialen Netzwerke, auf das Fan-Verhalten
bei Fußballspielen oder auf die vielen Nachbarschaftskriege genügt, um diese Beobachtung
zu bestätigen.

 

Scheinbar bringen die individuellen Freiheiten und das
rücksichtlose Streben nach Selbstverwirklichung einige Probleme mit sich.
Brauchen wir wieder mehr gemeinsame Normen? Mit Bezug auf die Flüchtlingskrise
sprechen wir über diese Frage in unserer neuen Folge:

Der Inhalt auf einen Blick:

00:00: Bestandsaufnahme; Klärung: Werte, Normen und Tugenden

08:13: Wer hat Normen? Warum verrät die EU ihre Normen?

15:17: Brauchen wir Vorbilder?

19:12: Welche Normen? Normen im Konflikt

26:55: Brauchen wir gemeinsame Normen?

32:45: Tolerantes Mengede – Ja zum Flüchtlingsheim

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*