#4 Risiko Impfung

Anfang des Jahres litt ganz Deutschland unter einer
schweren Grippewelle. Außerdem breiteten sich von Berlin aus die Masern in
einigen Städten – besonders in Ostdeutschland – aus. Hätten sich alle Menschen
geimpft hätten beide Krankheiten nicht in dem Maße um sich gegriffen. Doch genau
das bezweifeln Impfgegner. Neben einem Blick auf die Geschichte des Impfens
sprechen Stefan Seefeldt und sein Gast Florian Hilf über die Argumente der
Impfgegner und diskutieren, welche davon stimmen und welche schlichtweg falsch
sind. Zum Schluss der Sendung sprechen sie kurz über Allergien.

Der Inhalt auf einen Blick:

00:00: Grippewelle und Arten von Impfungen

07:50: Impfung früher und heute

14:27: Kritik an Impfungen

20:30: Pro Impfung

26:40: Allergien 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*