#46 Rechtsruck in Deutschland

Seit wir vor vier Jahren erstmals über Fremdenfeindlichkeit in dieser
Sendung sprachen, hat sich einiges im Land getan. Seit der letzten
Bundestagswahl sitzt mit der AfD eine rechtspopulistische Partei mit
teilweise rechtsextremen Tendenzen im Bundestag. Das Einwanderungsgesetz
wurde verschärft. Andererseits sollen mit dem UN-Migrationspakt die
Rechte von legalen Migranten gestärkt und die illegale Migration
bekämpft werden. Wie hat sich die Gesellschaft in den letzten Jahren
verändert? Was hat der Fall der Berliner Mauer damit zu tun und was
lässt sich über den Zustand unserer Debattenkultur festhalten? Diese
Fragen beantworten wir in dieser Folge des Vieraugengesprächs.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*