#47 Zukunft des Journalismus

Der Journalismus steckt in der Krise – diese Diagnose geistert
bereits seit einigen Jahren durch die Branche. Eine sinkende Auflage im
Printjournalismus, geringere Werbeeinnahmen im Internet durch AdBlocker
und neue Informationsquellen aus dem Internet lassen nichts Gutes
erahnen, wenn man an die Zukunft des Journalismus denkt. Der Fall des
ehemaligen „Spiegel“-Autors Claas Relotius untergräbt zusätzlich die
Glaubwürdigkeit des Journalismus. Wie kann es in Zukunft mit dem
Journalismus weitergehen? Über diese und weitere Fragen diskutieren wir
im Vieraugengespräch in diesem Monat.

Der Inhalt auf einen Blick:
00:00:
Über den „Spiegel“-Autor Claas Relotius
06:41:
Prävention von Missbrauch im Journalismus
13:40:
Online, Print oder TV?
17:09:
Journalismus in der Krise
25:52:
Journalismus der Zukunft
33:09: Die Nordstadtblogger

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*