#7 Die Griechenlandkrise – ein Grundsatzproblem?

Vor einer Woche stimmte die griechische Bevölkerung im
Referendum für „Nein“. Dieses „Nein“ bedeutet, dass die Auflagen der Geldgeber
für ein neues Rettungspaket nicht akzeptiert wurden und neu ausgehandelt werden
sollen. Diese Verhandlungen, die an Vorschläge der griechischen Regierung
gekoppelt sind, finden momentan statt.

In dieser Ausgabe wollen wir zum einen Überblick über den Verlauf der
Krise geben und zum anderen darüber diskutieren, wie der Betrug an den
Euroländern zustande kommen konnte. Außerdem wollen wir den Fokus auf die
griechische Bevölkerung lenken, die die Auswirkungen der Krise direkt zu spüren
bekommt, und über das System sprechen, das ohne Krisen wie diese nicht
auskommen kann.

Der Inhalt auf einen Blick:

00:00: Unsere Wahrnehmung

07:50: Rückblick I; Sollte der Maastrichter Vertrag gültig bleiben?

15:24: Rückblick II; Die neue Regierung/Folgen für die Bevölkerung

21:20: Offenbart die Krise ein grundsätzliches Problem?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*